Bewege/n Sie die Maus über die Kacheln um mehr Informationen zu den Projekten/Unternehmen zu sehen und klicke/n Sie auf die Kachel um zum Messestand zu gelangen.

CITYPANDA München

Dein nachhaltiges Stadterlebnis.

Auf unseren CITYPANDA Stadtführungen und Events zeigen wir euch München von einer neuen Seite! Wir machen Initiativen und Unternehmen bekannt, die sich für eine soziale & ökologische Stadt-Entwicklung einsetzen.
Während des Lockdowns haben wir außerdem unsere CITYPANDA Box entwickelt - nachhaltige Produkte aus München, liebevoll verpackt in einer recycelbaren Box.

Creativhotel Luise

Das nachwachsende Hotelzimmer®

Das seit 1956 familiengeführte Creativhotel Luise in Erlangen verfügt über 93 Zimmer, ist seit 2010 klimaneutral und wurde im Jahr 2015 als erstes klimapositives Hotel in Deutschland zertifiziert. Nachhaltigkeit wird hier als ganzheitliches Konzept verstanden. 2016 wurden mehrere Zimmer im Hotel umgebaut mit dem Ziel etwas Neues zu schaffen und Vorreiter - allen voran im Bereich Nachhaltigkeit - zu sein. So entstanden die nachwachsenden Hotelzimmer®, die nach dem Cradle-to-Cradle©-Prinzip entwickelt wurden. Die Idee ist es, verwendete Rohstoffe nach der Nutzung wieder in den natürlichen oder technischen Kreislauf zurück zu führen und, anders als beim klassischen Recycling (oft ein Downcycling), in gleicher Qualität wieder nutzbar zu machen – eine Zirkulation, bei der kein Müll entsteht. Das Ergebnis sind Zimmer, deren Bestandteile entweder zu 100% recycelbar oder zu 100% biologisch abbaubar sind.

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.

Zivilgesellschaft für eine gerechtere und nachhaltigere Eine Welt

Fairer Handel, Globales Lernen, Partnerschaftsarbeit, nachhaltige Beschaffung, Bayerische SDGs und Sozialstandards bei Unternehmen als Beiträge zur Umsetzung

FARCAP Faire Mode gGmbH

DIE Adresse für Faire Mode in Fürth.


Soziales und ökologisches Handeln ist unsere Leidenschaft. Wir wollen beraten, aufklären und aufzeigen dass Faire Mode marktfähig ist. Hinzu kommt als zweite Säule unsere Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit mit Vorträgen, Workshops und Präsentationen. Unser Herzstück besteht in dem von uns gegründeten Modelabel azadi. Azadi (www.azadi-fashion.de) gibt unterprivilegierten Menschen eine Zukunftsperspektive. In diesem Entwicklungshilfeprojekt arbeiten wir zusammen mit einer Menschenrechtsorganisation in Neu Delhi.

KulTür Regensburg e.V.

Möglichkeitsraum KulTür-Laden


KulTür Regensburg e.V. vermittelt von unseren Kulturpartnern kostenfrei zu Verfügung gestellte Eintrittskarten verschiedenster Veranstaltungsbereiche an Menschen mit wenig Geld und ermöglicht so kulturelle Teilhabe und soziale Integration in Regensburg Stadt und Landkreis. Darüber hinaus initiieren wir Projekte, die einen aktiven Zugang zur Kultur und zu den Kreativwelten anregen, neugierig machen und fördern.

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.

Engagement für Nachhaltigkeit

RENN.süd (Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien)

UND

Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern

primeCROWD / Female Investors Network

Wir vernetzen Investorinnen mit ausgewählten Startups

Wer das Startup-Ökosystem diverser und gerechter gestalten will, muss Investorinnen fördern. Denn sie sind der entscheidende Schlüssel, um Gründerinnen zu mehr Kapital zu verhelfen und ihre Anzahl zu erhöhen. Das ist eine wesentliche Erkenntnis der umfangreichen Studie, die das europäische Investoren-Netzwerk primeCROWD in Kooperation mit Prof. Dr. Alexandra Wuttig, Professorin für Entrepreneurship, im Frühjahr 2020 durchgeführt hat.

RECUP und REBOWL Pfandsystem

Seit 2016 arbeitet RECUP daran Einweg überflüssig zu machen.

Coffee-to-go ist ein beliebtes Lifestyleprodukt und Take-away Essen und Lieferservices sind aus unserem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken: bei der Ökobilanz und den Tonnen an Verpackungsmüll zeigt sich aber, dass die damit verbundenen Einwegverpackungen ein echtes Problem für die Umwelt sind. Um dieser Ressourcenverschwendung langfristig entgegenzuwirken, hat RECUP als erstes Unternehmen ein innovatives Mehrweg-Pfandsystem entwickelt, das flächendeckend Einwegverpackungen durch Pfandbehältnisse ersetzt und damit einen nachhaltigeren Konsum für unterwegs ermöglicht.

rehab republic e.V.

Offenes Kreativ-Kollektiv


Wir sind ein offenes Kreativ-Kollektiv, das auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit mit Lebensstilen und Verhaltensweisen experimentiert. Unsere Vision: Dass alle Menschen glücklich und zufrieden sind – bei deutlich geringerem Energie- und Ressourcenverbrauch. Ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit einer gesunden Portion positivem Aktivismus inspirieren wir andere dazu, mitzumachen.

SDGs go local Projekt von Bluepingu e.V.

Wir bringen die SDGs sichtbar auf die Straße!

Das Projekt SDGs go local fokussiert auf partizipative Ansätze zu einer lokalen Umsetzung der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele. Hierfür arbeiten wir mit engagierten Menschen in den jeweiligen Stadtteilen zusammen sowie mit allen, die sich in einem Stadtteil agieren (z.B. private u. öffentliche Einrichtungen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen, Politik).

UNSER LAND Netzwerk

Weil uns Heimat verbindet

Ziel des Netzwerkes ist der Erhalt der Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen in der Region.

Wattbewerb

Für eine goldene
Zukunft

Das Klimaschutzprojekt "Wattbewerb" ist eine Städtechallenge um massiven Ausbau der Photovoltaik in Deutschland.